Trainingsreise Tunesien: Wieder im kalten Winter angekommen!

BB_TRTunesien_03Hallo an alle Blogleser!
Hiermit melde ich mich endlich mit dem ersten Blogeintrag von unserer Trainingsreise im warmen Nordafrika, welche Mitte Januar stattfand. Aus der Wärme direkt in den Winter zurück – ein harter „Temperatur-Schock“. Da es in Tunesien während unserer Urlaubswoche deutlich wärmer, sprich 25 Grad!!!, war und sich hier der Winter leider immer noch von seiner kalten und „fiesen“ Seite zeigt , bin ich direkt nach dem Rückflug erstmal mit einer Erkältung krank geworden. Leider will diese auch seit ein paar Wochen nicht so richtig komplett weggehen… ja ja die Erkältungszeit dank des tollen „Schmuddelwetters“. Da würde man am liebsten auswandern! Selbst wenn man zwischenzeitlich wieder  komplett gesund ist, irgendwo fängt man sich dann doch wieder die nächste Erkältung ein.  Die letzte Zeit konnte ich nutzen, um alle Photos zu sortieren und ein bisschen die zahlreichen Schwungvideos aus unseren Trainingseinheiten analysieren. Immerhin!
Wir hatten eine wirklich tolle Woche, in der uns auch das Wetter nicht im Stich gelassen hat. Zwar gab es viel Wind (teilweise zu viel!) und am ersten Trainingstag auch leider ein paar Regentropfen, aber das meiste Wasser kam nachts runter, sodass morgens früh uns sonnige Tage erwarteten. Auch unser Hotel, inklusive Essen und Unterkunft, hatte uns positiv überrascht. Ursprünglich hatten wir geplant nur vor Ort in Port El Kantaoui zu spielen.

BB_TRTunesien_03Da uns aber die Qualität der beiden umliegenden Plätze nur befriedigend und das Design auch nur ausreichend gefiel, hatten wir uns entschlossen eine kleinere Tour quer die Küste am „Golf von Hammamet“ entlang zu machen, um uns auch ein paar andere Plätze des Landes anzuschauen und zu spielen.

Einer der absoluten Highlichts war der  im Januar 2013 neu wieder eröffnete „Flamingo Course“ nahe der Großstadt Monastir. Über diesen Platz werde ich noch mal in einem großen Blogeintrag ausführlich berichten, da er uns so gut gefallen hat um auch in meiner aktuellen „Golfplatz-Bestenliste“ sogar einen Top 5 Platz zu ergattern. Wirklich lohnenswert zu spielen sofern man sich in der Region um Monastir aufhält! Neben dem „Flamingo Course“  und den Plätzen in Port El Kantaoui haben wir auch einen Auflug zum „Yasmine Valley“ Course gemacht, welcher sich circa 80 km nördlich unseres Urlaubsortes in der Golfregion von Hammamet (Nabeul, Tunesien) befindet.
In den kommenden Wochen werde ich Euch nun, je nach Zeit da ich gerade umziehe, über das Land Tunesien als Golfdestination und  die unterschiedlichen Regionen genauer informieren und Euch auch etwas über die derzeitige Situation nach der Revolution berichten. „Road-Trip“ Videos inside!

BB_TRTunesien_04Bis dahin wünsche euch viel warmen Tee, ein paar warme Socken und eine warme Mütze in der Hoffnung, dass es endlich wärmer wird und der Winter weiter zieht und der Frühling endlich kommt!

Grüße McMulligan

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s