Platztest: Golfresort Fleesensee Teil 1

Im Herbst haben SolidSocket und ich Deutschland derzeit größtes Golfresort, das „Golfresort Fleesensee“ in Mecklenburg-Vorpommern besucht.  SolidSocket war im Frühjahr/Sommer diesen Jahres schon einmal in diesem „Golfmekka“ zum Trainieren und Golfspielen und berichtete mir ausführlich vom „Golfwunderland“, sodass ich mir nun endlich ein eigenes Bild davon machen wollte. Die Fahrt zum Fleesensee war schon lange geplant und die kurzfristigen warmen spätherbstlichen Temperaturen sowie das passende „All you can play“ kostenlose Greenfeeangebot ab dem 01.11. bis 31.03. bei Buchung eines Hotelzimmers im Radisson Blue Resort Schloss Fleesensee boten die optimalen Bedingungen, um dieses Top-Angebot zum Saisonende wahrzunehmen.

Allgemeine Informationen zum Golf & Country Club Fleesensee:

Das Golfresort Fleesensee ist ein groß und umfangreich in seinem Angebot, sodass einem die Superlative bei der Beschreibung wirklich knapp werden könnten. Um diesem Golfparadies gerecht zu werden,  werde ich den Platztest in mehrere Artikel aufteilen. In diesem ersten Teil des Platztests werden vor allem allgemeine Informationen zum Golf & Country Club aufführen.
In den G&CC Fleesensee wurden circa 50 Millionen Euro investiert um neben hervorragenden Trainingsmöglichkeiten, einem Clubhaus auch 5 Golfplätze mit über 70 Löchern auf einer gesamten Fläche von 370 Hektar  zu bauen. Folgende Plätze gehören zu diesem Resort:

Fünf Golfplätze – 70 Löcher
Der Scandinavian-Course (PAR 72) und Schloss-Course (PAR 72) sind regelmäßige Austragungsorte der European (Seniors) Tour  sowie auch der Qualifying School. Neben diesen beiden Top 30 Plätzen in Deutschland gibt es einen weiteren PAR 67 Platz, den Axel Lange (Generali) Course. Außerdem gibt es zwei 9-Loch Courses, den CocaCola Familien Platz und CocaCola Platz, welche auch ohne eine Platzreife bespielt werden können. Damit bietet der G&CC Fleesensee wirklich jedem Golfer/in ob mit DGV Heimatclub oder ohne, ob mit Platzreife oder ohne immer genau ein passendes Angebot. Wer sich seinem Golfschwung oder anderen Bereichen des Golf widmen will, kann dies in den zahlreichen Trainingsbereichen tun, welche sich rund um die „Golfarena“ ziehen. Diese „Golfarena“ ist eine gigantische Driving-Range mit einem Durchmesser von 400 Meter in einer Größe von acht Fußballfeldern. Selbst der größte Slice oder Hook dürfte hier noch die Range treffen. Auch „Longhittern“ sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt. Absolut imposant!

Modernes Platzdesign: DGV Zertifikat Golf und Natur Gold
Die beiden Platzarchitekten Stan Eby und Ross McMurray haben bei Planung und Erbauung des G&CC Fleesensee auf höchstem Niveau eine Symbiose aus Golf und Natur geschaffen. Dies wurde zurecht mit dem DGV Zertifikat Golf und Natur Gold gewürdigt. Jeder Platz weist im Design seine eigene Charakteristik & Schwierigkeit auf. Unterschiedliche Teeboxen bieten dem Golfer/in jeder Spielstärke einen passenden Abschlag. Zwei der fünf Plätze gehören zu den Top 30 Golfplätzen und das hervorragende Design in einer wunderbaren Natur lässt keine Wünsche offen!

„Kleine Gäste“ sind Herzlich Willkommen
Die Kinderfreundlichkeit kommt in dem G&CC Fleesensee ebenfalls nicht zu kurz. Neben einem großen Betreuungsangebot können Kinder und Jugendlich bis zu einem Alter von 14 Jahren kostenlos alle Golfplätze und Trainingsbereich nutzen. Neben zahlreichen Golfkursen und einer Kinderbetreuung besteht auch die Möglichkeit ein Sommer Golf Camp zu besuchen.

Rahmenprogramm/ Events:

Rund um den G&CC wird ein großes Rahmenprogramm geboten, welches für Golfer und Nichtgolfer gleichermaßen sehr interessant sein dürfte:

  • Land Fleesensee Golfschule von Oliver Heuler
  • Tennis/ Tennischule 
  • Wellness & Spa (in den umliegenden Hotels)
  • Fitness-Kurse
  • Strand/ Segeln
  • Fleesensee Shopping
  • und vieles mehr… 

McMulligan

Bildquelle: http://www.golfclub-fleesensee.de/  
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s