Was ist Crossgolf?

Freunde des Sports,

heute beschäftige ich mich mit einer Frage über die ich immer wieder stolpere. „Was ist Crossgolf?“ Fast jeder kennt es und viele betreiben es. Nicht nur nach meinem letzten Blog, in dem ich mein eigenes Turnier die BGA Tour (www.bgatour.de) beschrieben habe, sondern auch schon vorher wurde ich oft gefragt, warum ich ein „Crossgolf“ Turnier gerne als „OFF COURSE GOLF“ Turnier tituliere.

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach. Ich sehe in Crossgolf das, was ursprünglich diesen Sport ausgemacht hat und aus dem sich dann alles mögliche entwickelt hat was sich heute Crossgolf nennt. Vor einigen Jahren habe ich einen Artikel für unsere Homepage geschrieben, den ich an dieser Stelle einfach nochmal veröffentliche:

Natural Born Golfers – Die Pioniere des Crossgolf

Bereits 1992 gründeten sich NBG unter der Führung von Nikola Krasemann und Torsten Schilling und erfanden nach eigenen Angaben eine neue Sportart: Crossgolf! Die Idee ist so simpel, wie genial: Golf spielen ohne Golfplatz! Gespielt wird einfach da, wo es möglich und möglichst spektakulär ist, vor allem in urbanen Landschaften wie industriellen Brachflächen, Baustellen, Schiffen oder Parkhäusern! Neben dem Spaß zählt nur eins: Safety First!

So ganz neu war diese Idee allerdings nicht – im Gegenteil, denn das heutige Golf geht auf schottische Schäfer zurück, die selbstausgewählte Ziele querfeldein bespielten und das vermutlich schon im 14 Jahrhundert. Damit steht Crossgolf wohl eher unter dem Motto: Back to the roots! Das neue an der Interpretation der Natural Born Golfers ist es, jeglichem Regelwerk der elitären Sportart Golf zu entfliehen, das heißt zum Beispiel, das nie gezählt wird. Egal ob einer oder zwanzig Schläge bis zum Ziel benötigt werden, es zählt nur der Spaß am Spiel.

In den letzten 18 Jahren stellten die Natural Born Golfers das Image des Golfsports grundlegend auf den Kopf, befördern ein konservatives, elitäres Spiel, in die urbane Realität und setzen mit ihrer Rock´n´Hole-Philosophie völlig neue Maßstäbe. Aus einer privaten Freizeitinitiative wird ein weltweit agierendes Unternehmen, das neben Community- & Business-Events auch ein eigenes Modelabel betreibt.

Zudem steht die Musik stets im Programm, bekannte Musiker, wie Die Happy, Mitglieder der Bloodhound Gang oder Helmut Zerlett gehören zu Anhängern des lockeren Schwungs fernab der gemähten Fairways. Neben diesen Events, die nicht selten großen internationalen Medienanklang finden, spielen sich die meisten Aktivitäten der Natural Born Golfers hauptsächlich im verborgenen ab. Also nicht wundern, wenn sie bei einem Sternenlichtspaziergang in der Stadt, Leute mit Golfschlägern sehen. Es müssen keine Randalierer sein, sondern es sind eventuell einfach Golfer!

Heute zählt die NBG-Gemeinde stolze 150.000 Supporter – weltweit!
Längst ist Crossgolf kein deutsches Phänomen mehr, die Natural Born Golfers betreiben neben dem Hamburger Headquarter Dépendancen u.a. in Paris, Warschau, Miami, San Francisco und Shanghai.

Mehr Infos gibt´s unter:
www.naturalborngolfers.com

Für diesen Artikel habe ich seinerzeit lange Gespräche mit einem der Gründer geführt und gemerkt, dass das was wir machen eigentlich etwas ist, was sich grundlegend vom Crossgolf unterscheidet und mich deshalb entschlossen einen anderen Titel zu benutzen.

Interessanterweise nennen die NBG´s ihren Sport inzwischen selber nicht mehr Crossgolf. Aus mangelnder Identifizierung mit dem, was sich heute alles unter dem Mantel des Crossgolfs versteckt, haben sie sich entschlossen von dem Begriff Abstand zu nehmen.

Natürlich ist jeder frei sein Tun und Schaffen so zu nennen wie er es mag, allerdings finde ich es seltsam sich fremden Federn zu schmücken und die Grundgedanken dessen zu ignorieren was man kopiert.

Jetzt bleibt mir für heute nur noch übrig euch möglichst viel Spass zu wünschen bei dem was ihr tut….ob es nun Golf, Crossgolf, OFF COURSE GOLF, Minigolf , GolfCross (jaja gibt es auch!) oder was auch immer ist!

Euer NiceSlice

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s