Neues von Figool

Hallo Leute,

Lange habe ich nichts von mir hören lassen. Das lag in erster Linie natürlich an diesem fürchterlichen Winter und den wenig berichtenswerten „Neuigkeiten“. Die ändert sich jetzt jedoch.

Zunächst beschreibe ich mal meine persönliche Golflage.
Die Jahreswette gegen meinen Vater habe ich ja gewonnen. Deshalb haben wir jetzt eine neue Wette für 2011 aufgelegt. Ich muss mein Hcp. von 12,7 auf 10,0 herunterschrauben um zu gewinnen und mein Vater muss von 35,5 auf 27,9 kommen. Einsatz sind 250€ und ich werd wieder alles geben, damit das was wird.  Ehrlich gesagt ist es mein Plan deutlich darunter zu kommen.
Allerdings werden die ersten Verbesserungsversuche noch ein wenig auf sich warten lassen müssen, denn der Platz ist derzeit in große Umbaumaßnahmen verwickelt. So gut wie an allen Löchern sind die Baumaßnahmen abgeschlossen, aber es dauert halt noch bis überall Gras über die Sache gewachsen ist. Fest steht jedoch schon mal, dass es fast ausnahmslos gute Veränderungen sind. Mehr Hügel, gefährlichere Bunker um die Grüns und auf dem Fairway (für Longhitter). Die Abschläge wurden zum großen Teil deutlich erhöht, was eine ansprechendere und interessantere Abschlagperspektive gewährleistet. Wer sich die Veränderungen einmal ansehen möchte, kann dies gerne auf der Homepage des Platzes tun.
http://www.gcww.de/
Das ganze hat leider zur Folge, dass erst gegen Mitte Mai ein Kommitee des DGV das Platzrating vornehmen wird und bis dahin keine vorgabewirksamen Turniere stattfinden werden.

Dann möchte ich noch ein kleines youtube video empfehlen, welches ich vor einigen Wochen gesehen habe. Es behandelt die Ballfluggesetze in sehr anschaulicher Weise. Ich hab mich direkt mal auf die range gewagt und mal ausprobiert draws und fades zu spielen. Ich war sehr überrascht wie „einfach“ man die gewünschte Ballflugkurve hinkriegt. Natürlich mangelt es hier und da noch arg an der Präzision, allerdings stimmten die Flugkurven so gut wie immer. Selbst wenn man nicht so genau damit ist, ermöglicht es einem doch Hindernisse zum umkurven und so nicht so viele Meter zu verlieren, wenn man mal  vor einem Hindernis liegt. Auch bei Schlägen ins Grün lassen sich so Bunker oder Wasserhindernisse weitgehend aus dem Spiel nehmen. Allerdings bedarf es da noch jeder Menge Übung. Eine schöne Aufgabe für den Sommer, wie ich finde. 🙂

Ich habe mir übrigens 200 Titleist ProV1 bei ebay.com in AAAA+ Qualität bestellt.  Preislich liege ich derzeit bei 1,20€/Ball, allerdings wird der Zoll da wohl auch noch mal die Hand aufhalten.

The Masters.
Ich freue mich so, das kann sich keiner vorstellen. Ich werde versuchen so viel wie möglich sehen zu können und für Sonntag bin ich bei einem Freund einquartiert, wo wir auf seinem Beamer eine hoffentlich spannende Finalrunde sehen werden. Ich hoffe natürlich, dass Kaymer ganz vorne mitmischen wird, wobei ich ansonsten Mickelson ebenfalls vorne sehen will. Selber spielen werde ich jedenfalls auch. Der komplette Samstag steht für golfaction bereit.
Mal sehen, ob ich dann auch schon das erste mal Twittern werde.
http://twitter.com/Figool

So, dass soll es jetzt erst einmal gewesen sein.
Bis demnächst, Figool.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s