Frost! Platz gesperrt – Kaymer No.1 in Europe

Erstmal die Top-Nachricht des Wochenendes: „Martin Kaymer crowned -European Number One!“ (europeantour.com)
Mit einem 13.Platz beim letzten Turnier des Jahres der European Tour in Dubai sichert sich M.Kaymer vor G.McDowell Platz 1 in der Wertung im Race to Dubai und ist damit die Nummer 1 in Europa. Was ein unglaublich gutes Jahr für M.Kaymer und auch für B.Langer (Seniors Champoins Tour). Endlich sieht man im Fernsehen und hört man im Radio etwas vom Golfsport. M.Kaymer bringt den Sport erneut ins Rampenlicht – ohne Vorurteile mit denen man sich als Golfer des öfteren noch konfroniert sieht. Gratulation zu diesen super Erfolgen! Ryder Cup 2018? Wo bleibst du?!!
 „Saukalt“ ist es in den letzten Tagen geworden… der Boden hart gefroren. Jetzt beginnt die Zeit, die man als Golfer in unseren Breiten so gar nicht mag, sofern man nicht eine Destination im Süden aufsucht, um ganzjährig Golf spielen zu können. Fast alle Plätze sind in der Umgebung teilweise oder komplett gesperrt. Aus der geplanten Winterchallenge wird daher im Moment auch nichts, da der Schaden auf dem Rasen durch das Spielen auf harten Boden einfach zu groß wäre. Schade… so muss man ernsthaft nach Alternativen suchen, sofern man entweder nicht genug Zeit oder Geld hat mal kurz in den Urlaub zum Golfspielen zu fliegen.
Klar…, der Winter ist eine gute Trainingszeit. Das weiss eigentlich jeder Golfer, nur bei der Umsetzung fehlt es oft. Aber es gibt eine Reihe von Fragen und Möglichkeiten, über die man sich in der Winterpause mal etwas genauer Gedanken machen sollte. Ich habe mir folgende Fragen als Vorbereitung die neue Saision gestellt… Es ist klar, dass ich vermutlich nicht alles in der Winterpause erreichen kann, aber wie schon zu Beginn der vergangenen Saision sind feste Ziele für SolidSocket & mich eine wichtige Motivation, um unser Golfspiel zu verbessern.

Wintertrainingsgedanken:

  • Habe ich meine diesjährigen Ziele erreicht? Wenn nein, warum nicht?
  • Welche Ziele will ich mir für das nächste Jahr im Golfsport setzen?
  • Wo sind meine Schwächen im Spiel? Kurzspiel (Bunker, Putten, Chip/Pitch)? Langes Spiel? Platzstrategie? Mindset?
  • Wie sieht ein solider Trainingsplan für den Winter und fürs Frühjahr aus, um meine Schwachpunkte zu trainieren?
  • Wie kann ich speziell mein mentales Spiel verbessern?
  • Was kann ich an meinem Schwung umstellen?
  • Was kann ich für meine körperliche Fitness tun?
  • Was muss ich an meiner jetzigen Ausrüstung reparieren? (Griffe ok? Tasche ok?)
  • Welches neue Material (Schläger, Putter, Wedges etc.) brauche ich wirklich?
  • Winterzeit = Golfschnäppchenzeit!? Wo gibt es jetzt günstige Lakeballs etc.?

Einige Fragen, die ich versuche bis zum nächsten Blogeintrag zu beantworten. Bis dahin kann ich echt jedem nur raten in den Golfurlaub zu fliegen und dem eigentlich schönen Winter (sofern auch Schnee liegt) die kalte Schulter zu zeigen. 😉

McMulligan

Photo: http://www.sportgate.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s