Konstanz beim Golf

Jeder Golfer, der diese Überschrift liest, weiß, was darunter folgen wird, nämlich eine Fortführung des Satzes in der Art von „gibt es nicht“, „wird es nicht geben“ oder „hab ich noch nicht kennengelernt“. Es gibt wohl kein Spiel, was auf die eigenen Leistungen bezogen eine derartige Varianz aufweist.

Das gilt aber nicht nur für den Score insgesamt, sondern (ich denke nicht nur bei mir) auch genauso für die Teilbereiche (Driven, Eisen, Short Game, Putten). Manchmal hat man zwar Runden wo alles gleich schlecht oder gleich gut funktioniert, meist ist es aber nur ein Teil insbesondere, der den Score versaut oder rettet. Ich kann daher eigentlich garnicht sagen, wo meine Schwächen liegen. Was an einem Tag unglaublich schlecht ist und mich 10 Schläge kostet, ist mitunter schon am nächsten Tag genau meine Stärke.

Am Samstag habe ich den ‚Preis des Spielführers‘ in Gevelsberg zusammen mit Mc Mulligan gespielt. Ich hab schnell gemerkt, dass ich den Ball ganz gut treffe und habe mit einer guten Runde gerechnet. Das hat sich auch bestätigt bei allen Schlägen bis aufs Grün, was ich oft in Regulation getroffen habe. Dort ging aber garnichts, ich will fast sagen, so schlecht hab ich seit Monaten nicht mehr geputtet, insgesamt waren es 8 3-Putts! Die 2 18-Loch Runden davor hatte ich Null und Zwei 3-Putts. 😦 Das spiegelte sich auch im Ergebnis wieder: 12x Bogey und nur 1xPar. Immerhin trotzdem noch knapp unterspielt, neues Hcp 22,8.

Am nächsten Tag habe ich bei meinen 9 Loch 5x Par gespielt und super geputtet, wie soll man das verstehen. Ich bin schon gespannt, welcher Teil des Spiels beim nächsten mal kaputt ist.

Die Trainingsrunden laufen zuletzt meist ganz gut, ich spiel kaum noch über 100 und habe schon mehrfach um die 93 gespielt, 9 Loch sogar 2x eine 43, da bin ich insgesamt ziemlich zufrieden. Der nächste Schritt muss jetzt der Sprung unter 90 sein, aber dafür muss ich es mal schaffen konstanter zu spielen und unter 45 Putts pro Runde zu bleiben 😉

Letzte Woche hab ich mit Captain Hook 18 Loch im Dortmunder Golfclub gespielt. War mal wieder traumhaft, der Platz ist einfach Nuts. Unser Matchplay war allerdings recht schnell (vor)entschieden, weil bei ihm nach einer längeren Pause auf den ersten Neun nicht viel zusammenlief, ich aber neben einem Doppelbogey nur Bogey und Par gespielt hab (war auch eine Premiere). Auf den Backnine hat sich das Blatt dann allerdings gewendet, er hat Golf gespielt und ich hab rumgehackt 🙂 Sobald Thorsten dann aber wieder nachgelassen hat, lief es bei mir plötzlich wieder, sodass es ein gutes Ende mit Par und Birdie an der 17 und 18 genommen hat. War auf jeden Fall eine schöne Runde und wir haben sogar noch ein Eis umsonst bekommen im Restaurant 😀

Abseits vom Spielgeschehen hat sich was in meinem Bag getan: Ich habe ich 2 neue Schläger.

1. Titleist 909 D1 Holz 3, 15° mit Voodoo-Schaft in Stiff.

Ich hab mir das Ding geholt um meine Cobra-Fairwayhölzer zu ersetzen, allerdings muss ich mir eingestehen, dass das Teil zu früh kommt. Was eine Keule.. Wenn man es gut trifft geht der Ball ab wie sau, allerdings ist es mir scheinbar unmöglich den Ball irgendwie gerade zu schlagen. Ich hab jetzt zumindest eine Idee, wie sich ein Schläger für Single-Hcper anfühlt und sehe es als Investition in die Zukunft 😉 Habe aber wieder mein Holz 5 ins Bag genommen vorsichtshalber..

2. Cleveland CG 15 60° Lobwedge

Ein tolles Wedge, das sich sehr gut anfühlt. Allerdings ist so ein Lobwedge natürlich ein Schläger, der die Varianz pusht. Ich glaube ich setze ihn zu optimistisch ein und verliere einige Schläge dadurch, dass ich ihn hoch perfekt an die Fahne spielen will, anstatt ihn flacher zu chippen und in Kauf zu nehmen, dass er am Loch vorbei läuft. Um ihn wirklich mit einem positiven Erwartungswert spielen zu können, muss ich wohl noch besser werden, auch wenn er mir hier und da schon ein Up&Down ermöglicht hat.

So long, ich hoffe der Sommer hält noch bis November 🙂

solidsocket

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s